Immobilien inserieren - 100% kostenlos für Makler- und Privatanzeigen
Immobilien mieten - Wohnungen, WGs von Privat und Gewerblich
Immobilien kaufen

Pfakofen

Pfakofen ist eine Gemeinde im Oberpfälzer Landkreis Regensburg und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Alteglofsheim.
Wappen
Wappen PfakofenGermany Location - Alteglofsheim
.
Basisdaten
Bundesland:
Bayern
Regierungsbezirk:
Oberpfalz
Landkreis:
Regensburg
Höhe:
363 m ü. NN
Fläche:
15,29 km²
Einwohner:
1.555 (31. Dez. 2010)
Bevölkerungsdichte:
102 Einwohner je km²
Postleitzahl:
93101
Vorwahl:
09451
Kfz-Kennzeichen:
R
Gemeindeschlüssel:
009 3 75 182
Adresse der Gemeindeverwaltung:
Bahnhofstr. 10, 93087 Alteglofsheim
Webpräsenz:

Geografie

Pfakofen liegt in der Region Regensburg.

Es existieren folgende Gemarkungen: Pfakofen, Pfellkofen, Rogging.

Geschichte

Die Hofmark Pfakofen gehörte von 1532 bis 1808 den Grafen von Königsfeld. Der Ort war Teil des Kurfürstentums Bayern. 1818 entstand die heutige politische Gemeinde.

Einwohnerentwicklung

Auf dem Gebiet der Gemeinde wurden 1970 1.035, 1987 dann 1.084 und im Jahr 2000 1.446 Einwohner gezählt.

Politik

Erster Bürgermeister ist Reinhold Winter (Freie bürgerliche Wählergruppe).

Zweiter Bürgermeister ist Franz Staill (Freie bürgerliche Wählergruppe).

Die Gemeindesteuereinnahmen betrugen im Jahr 1999 umgerechnet 548 T€, davon betrugen die Gewerbesteuereinnahmen (netto) umgerechnet 71 T€.

Wappen

In Rot ein silbernes Andreaskreuz, darüber eine goldene Blattkrone, darunter eine goldene Bügelkrone. Das Wappen wird seit 1977 verwendet.

Partnerschaften

Die Gemeinde Pfakofen unterhält eine Patenschaft mit der dritten Kompanie des Fernmeldebataillons 4 in Cham/Oberpfalz.

Wirtschaft und Infrastruktur

Wirtschaft sowie Land- und Forstwirtschaft

Es gab 1998 nach der amtlichen Statistik im Bereich der Land- und Forstwirtschaft 5, im produzierenden Gewerbe 76 und im Bereich Handel und Verkehr 57 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort. In sonstigen Wirtschaftsbereichen waren am Arbeitsort 20 Personen sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort gab es insgesamt 516. Im verarbeitenden Gewerbe gab es keine, im Bauhauptgewerbe 2 Betriebe. Zudem bestanden im Jahr 1999 44 landwirtschaftliche Betriebe mit einer landwirtschaftlich genutzten Fläche von 1075 ha, davon waren 976 ha Ackerfläche und 99 ha Dauergrünfläche.

Bildung

Es gibt folgende Einrichtungen (Stand: 1999):

Kindergärten: 75 Kindergartenplätze mit 64 Kindern
Volksschulen: Grundschule mit insgesamt 4 Klassen

Quelle: Wikipedia.de
Dieser Artikel steht unter der CC-BY-SA-Lizenz

Regensburg entdecken